Unsere Lagerfeuer-Kochkurse im Überblick

Sie möchten gerne am Lagerfeuer kochen?

Spanferkel, Lämmer oder Wildschwein wie die Gauchos direkt am offenem Feuer grillen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Seit über 20 Jahren ist das Kochen am und im Feuer meine größte Leidenschaft. Sie bekommen bei uns das nötige Wissen, so das alles auch bei Ihnen zu Hause am eigenen Feuer zu tun. Wir vermitteln Ihnen unser Wissen, damit das Kochen am Lagerfeuer auch zum Erfolg wird. Sie bekommen bei uns Fachwissen und auch das nötige Zubehör.

Was wir hier machen ist das Original!

Lagerfeuer-Basiskursus

Ein Lagerfeuer anzünden kann fast jeder, aber darauf ein mehrgängiges Menü für viele Personen zuzubereiten, das ist eine ganz andere Sache. Eigentlich ist es einfach – wenn man weiß, wie es geht –, man muß es nur einmal gezeigt bekommen. Und da sind Sie bei uns genau richtig: den ausgewiesenen Experten für die Lagerfeuerküche.
Bei den Kochkursen wird alles Mögliche und Unmögliche am Lagerfeuer gekocht: Von der Ente am Strick, Steak auf der Glut, Kartoffeln in der heißen Asche bis zum ganzen Spanferkel nach Art der Gauchos. Da wird Lachs ans Brett genagelt, Fisch direkt am Feuer gegrillt, Kuchen und Brot gebacken oder Bratwurst selbst gemacht. Mit anderen Worten: Alles, was man am Feuer machen kann.

Rezepte sind u.a. (Vorbehaltlich saisonaler Verfügbarkeit)
Trapper-Frühstück mit Speck, Ei, Pfannkuchen mit Ahornsirup,
Lagerfeuer-Kaffee,
Baked Beans vom Vortag aus dem Erdofen
Asado-Spanferkel, Rinderrippe oder Tafelspitz (je nach Verfügbarkeit)
Ein richtiges Steak auf dem Gußgrill
Steak auf der Glut
Forelle direkt auf der Glut
Aubergine, Knoblauch, Paprika, Champignons, Lauchzwiebeln, direkt auf der Glut, Bruschetta
Kartoffel, Zwiebel unter der Glut.
Lachs am Brett
Pulled Pork aus dem Smoker,
Richtige Spare-Ribs aus dem Smoker
Forelle aus dem Smoker
Bratwurst selbst machen und grillen
Ente am Strick
Pizza aus dem Holzbackofen
Brot im Holzbackofen
Zuckerkuchen aus dem Holzbackofen
Zimtschnecken aus dem Dutch-Oven
Brötchen im Dutch-Oven
Cobbler im Dutch-Oven
Schichtfleisch im Dutch-Oven
Filet Béarnaise mit grünem Pfeffer
Flambieren von Kirschen mit Eis
Popcorn
Sie lernen in lockerer Atmosphäre die Tricks und Kniffe, die sie später zuhause anwenden können, um beispielsweise ein Spanferkel am Lagerfeuer zuzubereiten, um damit etliche Gäste zu bewirten. Sie haben hier die Möglichkeit, alles auszuprobieren, damit es dann später, wenn Sie Gäste haben, auch klappt.


Die Kurse eignen sich auch zum Verschenken, wir machen gerne Gutscheine fertig.

 


Lagerfeuer-Aufbaukursus

Nach den bisher weit über 5.000 Teilnehmern  bei den Lagerfeuer-Kochkursen wurde es Zeit für einen Aufbaukursus. Inhalt dieser Veranstaltung ist es, den Teilnehmern weitere Fähigkeiten und Fertigkeiten beim Kochen am Lagerfeuer zu vermitteln. Der Kursus baut auf dem ersten Termin auf, kann aber auch – gefestigte Kenntnisse in der Lagerfeuerküche vorausgesetzt – separat gebucht werden. Auch hier haben wir rund 30 Rezepte vorbereitet, die sich mit denen des Basis-Kurses nicht überschneiden. Es werden jede Menge neuer und alter Methoden gezeigt, so daß Sie beim Kochen am Lagerfeuer mehr Pfeile im Köcher haben als Stockbrot.

Rezepte sind u.a. (Vorbehaltlich saisonaler Verfügbarkeit)
Bauernfrühstück
Buchweizen-Speckpfannkuchen mit Rübensaft
Burenwurst (Boerewors) selbstgemacht
Wachteln mit Cous-Cous
Thüringer Mutzbraten
Gans im Reflektorofen
Gemüse aus dem Holzbackofen: Kartoffeln, Chicorée, Fenchel, Rosenkohl, Zwiebeln, Champignons, Möhren, Rote Beete, Paprika, Aubergine, Knoblauch
Pizza aus dem Holzbackofen
Bistecca Fiorentina
gefüllter Schweinebauch mit richtig viel Kruste
überbackenen Schafskäse und Camembert.
Lachs auf der Planke aus dem Smoker
Huhn auf der Bierdose aus dem Smoker
Rippchen aus dem Smoker
Räucherfisch aus dem Smoker
Baked Potatoes und Zwiebeln aus dem Smoker
Puter unter einer Tonne
Spanferkel als Kistensau.
Filet unter der Glut oder im Salzmantel,
Echter türkischer Mocca
Selbstgerösteter Kaffee
„Spotted Dog“ mit frisch gegrillten Früchten und russischem Karamell
frisch gebackene Waffeln mit flambierten Kirschen und Vanilleeis.


Sie lernen in lockerer Atmosphäre die Tricks und Kniffe, die sie später zuhause anwenden können, um beispielsweise ein Spanferkel am Lagerfeuer zuzubereiten, um damit etliche Gäste zu bewirten. Sie haben hier die Möglichkeit, alles auszuprobieren, damit es dann später, wenn Sie Gäste haben, auch klappt.

Die Kurse eignen sich auch zum Verschenken, wir machen gerne Gutscheine fertig.

 

 Lagerfeuer-Meisterkursus

Aufgrund der großen Nachfrage an länger laufenden Rezepten wie Brisket im Smoker oder einer ganze Sau als Pulled Pork haben wir einen neuen Kursus aus der Taufe gehoben: der Lagerfeuer-Meisterkursus. Hier bieten wir komplizierte und sehr langwierige Gerichte an. Quasi der Ritterschlag für die Outdoor-Küche. Er ist gedacht für Teilnehmer, die schon mindestens einen, besser mehrere Kurse bei uns besucht haben (oder anderweitig qualifiziert sind).
Der Kursus beginnt Freitag um 15 Uhr mit den ersten Gerichten, die länger dauern und vorbereitet werden müssen. So werden Fleischstücke eingelegt und die Bohnen im Erdofen vergraben. Am nächsten Morgen, dem Samstag, geht es weiter. Den Tag vertreiben wir uns mit anspruchsvollen Gerichten am Lagerfeuer. Gegen Abend bereiten wir alles für die „Langläufer“ vor, die bis zum nächsten Morgen brauchen. Wir legen Briskets in den Smoker, die dann 14 bis 16 Stunden garen. Der Höhepunkt ist ein ganzes Schwein, das wir in einer original amerikanischen BBQ-Pit mit Kohle aus dem Holzfeuer die ganze Nacht garen. Hierbei werden wir uns abwechseln und es gibt auch etwas Nachtruhe in aufgebauten Gruppenzelten. Den Sonntag beginnen wir mit einem ausgiebigen Frühstück, dann backen wir frische Buns für das BBQ, kochen Soßen und Beilagen. Gegen Mittag gibt es dann das große BBQ-Fest mit Pig-Picking, Brisket, Rippchen, Cole-Slaw, Bohnen und allen anderen Sachen, die den „American Way of Life“ ausmachen.