Carsten Bothe – passionierter Lagerfeuerkoch, erfolgreicher Autor, leidenschaftlicher Jäger und Diplom-Biologe

Sie sind auch so fasziniert vom Lagerfeuer und der Möglichkeit, darauf zu kochen?

 

Schon seit frühester Kindheit war ich am liebsten draußen und kokelte am Feuer. Mit 17 Jahren kam der Jagdschein, mit 18 das Abitur und die Bundeswehr, die mich zwei Jahre bei der Infanterie beschäftigte. Im Biologie-Studium hatte ich Zeit für ausgedehnte Reisen zu den Trappern nach Amerika, wo ich mit Schneemobilen in den Rocky Mountains unterwegs war und Marder gefangen habe. Mit Mud-Boats in Louisiana habe ich Nutrias, Bibern und Bisams nachgestellt. Hier ist auch die Liebe zu den Dutch Oven entstanden, die heute noch anhält. Den ersten Dutch Oven hatte ich im Handgepäck von einer solchen Reise mitgebracht.

Mit der Zeit verkauften sich die Dutch Oven und die anderen Dinge zum Kochen am Lagerfeuer ganz hervorragend und die Kunden fragten, wie man damit umgeht. Also habe ich das „Dutch Oven Kochbuch“ geschrieben. Das reichte aber  nicht, die Kunden haben gefragt, ob ich es ihnen nicht zeigen könnte, und so sind die Kochkurse entstanden. Inzwischen habe ich über 5.000 Menschen das Kochen am Lagerfeuer nahegebracht. Die Kochkurse sind immer in wenigen Tagen ausgebucht und die Bücher werden gerne gelesen. Vor Ort haben wir einen Ausstellungsraum in dem alles bestaunt werden darf was eine echte Lagerfeuer-Kochschule so im Petto hat. In der Kurssaison kann das Equipment auch käuflich vor Ort erworben werden.

Ich bin immer für Fragen und Anmerkungen für Sie da und berate euch gerne vor als auch nach dem Einkauf. Alles, was wir anbieten, verwende ich auch selber und habe es getestet.